Delikt – Wahre Verbrechen aus Österreichs Süden

Pius Walder – Der Ruf nach Sühne verhallt nicht

Episode Summary

Der Wilderer Pius Walder starb vor fast 40 Jahren durch das Gewehr eines Jägers. Mit seinem Tod begann der jahrzehntelange Kampf seines Bruders, Hermann, um Gerechtigkeit.

Episode Notes

Der Schütze zielt noch einmal, der achte Schuss ist schließlich ein präziser Treffer in den Hinterkopf. Das Projektil beendet das Leben des 30-jährigen Pius Walder. Er war von zwei Jägern in Innervillgraten beim Wildern beobachtet und schließlich getötet worden. Mit dem jähen Ende des Lebens Pius Walders begann der Ruf seines Bruders, der bis heute nicht verhallt ist: Erst nach Rache, dann nach Gerechtigkeit